Anfertigungsbeispiele Herzkönigin:

Den Namen Herzkönigin hat dieses Modell aus gutem Grund bekommen:

 

Sie hebt sich in Bezug auf Größe und Erscheinung von den anderen Modellen ab und ist das perfekte Schmuckstück für Liebhaber von Auffälligen und schweren Schmuckstücken, denn mit 35 g bis deutlich über 40 g ist sie kein Leichgewicht.

 

Die Fläche kann natürlich auch sehr schlicht gehalten werden, sie lässt aber auch viel Spielraum für aufwändigere Gravuren und schmückende Elemente.

 

Weiche Tierhaare können eingefilzt werden, bei starren Haaren wird das Haar mit Kunstharz eingegossen.

 

Lange kräftige Haare ( Mähnen- oder Schweifhaare ) können auch in Form von Zöpfen eingearbeitet werden. Hier werden dann in das innere der Form Haken und Drähte eingelötet, um die Zöpfe mechanisch an ihrem Platz zu halten und zu fixieren. Die Rückseite wird immer versiegelt.